Familien stehen im Fokus der nächsten Bürgersprechstunde von Christian Fühner MdL

Familien stehen im Fokus der nächsten Bürgersprechstunde von Christian Fühner MdL

Bildungspolitische Sprecherin Mareike Wulf MdL zu Gast in Lingen

Lingen. Am kommenden Donnerstag von 15.30 – 18.30 Uhr findet die nächste Bürgersprechstunde des hiesigen Landtagsabgeordneten Christian Fühner statt. Dabei soll es besonders um das Thema Familie und Bildung gehen. Eltern, Lehrer, Erzieher und Schüler haben in den letzten Wochen der Corona Pandemie vieles leisten müssen. In Zukunft stellt sich für viele die Frage, wie es weiter gehen kann. Fühner erklärt dazu: „Viele Eltern fragen sich, wie sie die Betreuung ihrer Kinder in den nächsten Wochen organisieren können und wann die Kitas wieder öffnen. Auch Erzieher und Lehrer wollen wissen, wie ihre Arbeitsbedingungen aussehen werden. „Die Menschen haben zu Recht viele Fragen an die Politik. Für die anstehende Bürgersprechstunde hat Fühner deshalb die führende CDU-Politikerin für den Bildungsbereich nach Lingen eingeladen. Mit Mareike Wulf kommt die für Kitas und Schulen zuständige Fachpolitikerin nach Lingen, um sich vor Ort über die Sorgen und Probleme zu informieren.

Das Ziel der Gespräche beschreibt Fühner wie folgt: „Wir wollen über die politischen Beschlüsse informieren, aber auch erfahren, wie die jungen Familien die Lage bewerten, wie Pädagogen die bisherigen Öffnungen einschätzen und welche Probleme auftauchen. Ich würde mich freuen, wenn viele diese Chance des direkten Gespräches nutzen.“

Anmelden zur Bürgersprechstunde können Sie sich unter rauen@christian-fuehner.de. Die Sprechstunde kann unter Einhaltung von Abstands- und Hygieneregelungen im Wahlkreisbüro in der Lingener Innenstadt in der Castellstraße 1, 49808 Lingen durchgeführt werden. Eingeladen sind alle Bürgerinnen und Bürger aus dem Bereich des südlichen Emslandes und Schüttorf.

 

 

Quelle: Team Fühner