Fühner: „Wir wollen die Mobilität länderübergreifend verbessern. Die „Osnabrücker Erklärung“ zeigt, dass wir vorankommen.“

Fühner: „Wir wollen die Mobilität länderübergreifend verbessern. Die „Osnabrücker Erklärung“ zeigt, dass wir vorankommen.“

Fahrverbotsregelungen werden gelockert – wichtiger Beschluss für die Logistik
Im Rahmen der zweiten Verkehrskonsultation am vergangenen Montag wurde die „Osnabrücker Erklärung“ durch Niedersachsens Verkehrsminister Dr. Bernd Althusmann und seinem Kollegen aus NRW, Verkehrsminister Hendrik Wüst unterzeichnet. Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen wollen ihre Abstimmung bei Verkehrsprojekten, welche beide Länder betreffen, vertiefen. Aufbauend auf die im Februar geschlossene „Münsteraner Erklärung“, liegt der Schwerpunkt hierbei auf Straßenverkehrs- und Wasserstraßen- Projekten, aber auch der Ausbau von Radschnellwegen soll unterstützt werden.

Mehr lesen

Erstes Klima World Café im Wasserturm in Lingen

Erstes Klima World Café im Wasserturm in Lingen

Fühner: Klima- und Umweltschutz kein Trend, sondern dauerhaft notwendig!
Lingen (Ems). In der letzten Woche luden die CDU-Abgeordneten Christian Fühner und Albert Stegemann sowie die Junge Union Lingen Jugendliche und junge Erwachsene zu einem Klima World Café ein, um über Forderungen und Maßnahmen für den Klima- und Umweltschutz zu diskutieren.

Mehr lesen

Lünne erhält erhebliche Fördermittel aus dem Sportstätten-Sanierungsprogramm des Landes

Lünne erhält erhebliche Fördermittel aus dem Sportstätten-Sanierungsprogramm des Landes

In dieser Woche gab es für den Blau-Weiß Lünne sehr positive Nachrichten aus Hannover. Für die Sanierung der Turnhalle hat die Samtgemeinde einen Zuschuss beantragt. Dort sind jetzt vom Innenministerium 281.474 € Euro Landesmittel zugesagt worden. Dieses Projekt gehört damit zu den ersten 27 Maßnahmen, die vom Sportstättensanierungsprogramm profitieren.

Mehr lesen

Fühner: Über 6,5 Mio. Euro aus dem Digitalpakt – Schulträger können ab sofort Mittel beantragen

Fühner: Über 6,5 Mio. Euro aus dem Digitalpakt – Schulträger können ab sofort Mittel beantragen

Lingen. Wie der CDU-Politiker Christian Fühner mitteilt, können die Schulträger vor Ort ab sofort Mittel aus dem Digitalpakt des Bundes beantragen. Landesweit stehen den Schulen in Niedersachsen für die Verbesserung ihrer IT-Infrastruktur rund 522 Millionen Euro zur Verfügung, über 6,5 Mio. Euro davon gehen in den Wahlkreis des Landtagsabgeordneten. Bis zum Ablauf des Jahres 2023 können die Schulträger ab jetzt beim Kultusministerium Anträge bis zur Erreichung ihrer zugewiesenen Fördersumme stellen.

Mehr lesen

Projekt „Gemeinsam Goosmanns Tannen“ erhält 75.000 Euro vom Land

Projekt „Gemeinsam Goosmanns Tannen“ erhält 75.000 Euro vom Land

AWO Kreisverband Emsland erhält Förderung vom Land Niedersachsen für ein Projekt der Stadtentwicklung
Lingen/Hannover. Der Lingener Landtagsabgeordneter Christian Fühner freut sich über die Berücksichtigung des Projektes „Gemeinsam Goosmanns Tannen“ aus seinem Wahlkreis beim Stadtentwicklungsförderprogramm des Niedersächsischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz Landes „Wir wollen, dass die Menschen sich in ihrem Umfeld wohlfühlen. Die Städte und die Stadtteile sollen lebenswert und lebendig bleiben. Das ist für das Miteinander wichtig“, erklärt Christian Fühner.
Mehr lesen

Städtebauförderungsprogramm 2019: Salzbergen und Schüttorf profitieren

Städtebauförderungsprogramm 2019: Salzbergen und Schüttorf profitieren

Insgesamt 1,8 Mio. Euro fließen in die Region
Landtagsabgeordneter Christian Fühner freut sich über die Berücksichtigung zweier Projekte aus dem Wahlkreis beim Städtebauförderprogramm des Landes für das Jahr 2019: „Wir wollen, dass die Menschen sich in ihrem Umfeld wohlfühlen und dass die Städte und Gemeinden lebenswert und lebendig bleiben. Das ist für das Miteinander wichtig“, erklärt Christian Fühner.
Mehr lesen

Fühner: Berufliche Bildung ermöglicht vielfältige Karrierechancen

Fühner: Berufliche Bildung ermöglicht vielfältige Karrierechancen

BBS will „Schule gegen Rassismus“ werden

Thuine. An der von der Landesregierung durchgeführten ersten „Woche der beruflichen Bildung“ haben auch der CDU-Landtagsabgeordnete Christian Fühner und Marc-Andre Burgdorf, Bewerber um das Landratsamt im Emsland teilgenommen. Ziel dieser Woche ist es, die Wertschätzung und die Anerkennung gegenüber der dualen und der vollschulischen beruflichen Ausbildung auszudrücken

Mehr lesen