Inklusion braucht Aktion – Tour mit Rad und Rollstuhl

Inklusion braucht Aktion – Tour mit Rad und Rollstuhl

“Inklusion braucht Aktion” – Diesem Aufruf folgte am Ostersamstang auch Landtagskandidat Christian Fühner und schwang sich zur “Ostertour für Alle” auf den Fahrradsattel.

Um die Thematik “Inklusion” und deren Ziele mehr in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu transportieren hatte der Flensburger Karl Grandt zur dieser Tour eingeladen. 

Mehr lesen

„Integration in den Arbeitsmarkt ermöglichen“

„Integration in den Arbeitsmarkt ermöglichen“

CDU-Kommunalpolitiker informieren sich über Integrationsprojekt SPRINT

Lingen. Vor kurzem besuchte der CDU-Kandidat für den Landtagswahlkreis 80 Lingen, Christian Fühner zusammen mit den Ausschussvorsitzenden des Lingener Stadtrates, Annette Wintermann (Ausschuss für Arbeit, Soziales und Integration) und Björn Roth (Jugendhilfeausschuss) das Christophorus-Werk, um sich über die Kooperation der BBS Technik und Gestaltung mit dem Christophorus-Werk im Bereich des Projektes „SPRINT“ (Sprache und Integration) zu informieren.

Mehr lesen

Gesetzliche Verschärfungen in der Landwirtschaft befürchtet

Gesetzliche Verschärfungen in der Landwirtschaft befürchtet

CDU-Landtagskandidat Christian Fühner kritisiert Entwurf des Wahlprogramms der Grünen und fordert mehr Sachlichkeit

Lingen. Zu dem Entwurf des Wahlprogramms der niedersächsischen Grünen mit dem Schwerpunkt im Bereich Landwirtschaft äußert sich der CDU-Landtagskandidat für den Wahlkreis 80 – Lingen Christian Fühner:

Mehr lesen