Fühner: „Fördersummen in Niedersachsen nun durch Bundesmittel stark erhöht“

Fühner: „Fördersummen in Niedersachsen nun durch Bundesmittel stark erhöht“

Lingen. Mit sofortiger Wirkung erhöht das Land Niedersachsen seine Unterstützung für Unternehmen und passt die Förderrichtlinien an. Bereits am 24.03.2020 hat Niedersachsen als eines der ersten Bundesländer ein eigenes Soforthilfeprogramm „Liquiditätssicherung für kleine Unternehmen“ auf den Weg gebracht. Ziel war es, so schnell wie möglich die ersten liquiditätssichernden Maßnahmen umzusetzen. Die jetzt vom Bund bereitgestellten Mittel und die Bund-Länder-Vereinbarungen führen nun dazu, dass die bestehende Richtlinie zum 31.03.2020 durch zwei neue Richtlinien ersetzt wird.

Mehr lesen

Erstes Förderinstrument des Landes Niedersachsen bei der NBank einsehbar

Erstes Förderinstrument des Landes Niedersachsen bei der NBank einsehbar

Fühner: Erstes Förderinstrument des Landes Niedersachsen bei der NBank einsehbar

Lingen (Ems) / Hannover. „Wirtschaftlich wird die Corona-Krise massive Auswirkungen haben. In einem allerersten Schritt seitens des Landes planen wir die Einführung eines Kredits zur Liquiditätshilfe“, erklärt der CDU-Landtagsabgeordnete Christian Fühner. Kleine und mittlere Unternehmen erhalten einen Kreditbetrag bis 50.000 Euro. Ziel ist es, kleine Unternehmen, die auf Grund von temporären Umsatzrückgängen im Zuge der Corona-Krise einen erhöhten Liquiditätsbedarf aufweisen, zu unterstützen“, so Fühner.

Mehr lesen

Fühner: Niedersachsen stellt 4,4 Milliarden Euro im Kampf gegen das Coronavirus zur Verfügung

Fühner: Niedersachsen stellt 4,4 Milliarden Euro im Kampf gegen das Coronavirus zur Verfügung

Entschiedenes und unbürokratisches Handeln ist angebracht

Lingen. „Aus Verantwortung für uns alle müssen wir ohne weitere Verzögerungen für einen begrenzten Zeitraum unser gesellschaftliches Leben und unsere Gewohnheiten weiter herunterfahren. Alles hat sich dem Schutz unserer Bevölkerung und der Gesundheit aller unterzuordnen, so sehr einige auch zweifeln mögen. Wir dürfen jetzt keine Zeit verlieren“, erklärte der Abgeordnete Fühner heute in Lingen.

Mehr lesen

Lünne erhält erhebliche Fördermittel aus dem Sportstätten-Sanierungsprogramm des Landes

Lünne erhält erhebliche Fördermittel aus dem Sportstätten-Sanierungsprogramm des Landes

In dieser Woche gab es für den Blau-Weiß Lünne sehr positive Nachrichten aus Hannover. Für die Sanierung der Turnhalle hat die Samtgemeinde einen Zuschuss beantragt. Dort sind jetzt vom Innenministerium 281.474 € Euro Landesmittel zugesagt worden. Dieses Projekt gehört damit zu den ersten 27 Maßnahmen, die vom Sportstättensanierungsprogramm profitieren.

Mehr lesen

Fühner: Über 6,5 Mio. Euro aus dem Digitalpakt – Schulträger können ab sofort Mittel beantragen

Fühner: Über 6,5 Mio. Euro aus dem Digitalpakt – Schulträger können ab sofort Mittel beantragen

Lingen. Wie der CDU-Politiker Christian Fühner mitteilt, können die Schulträger vor Ort ab sofort Mittel aus dem Digitalpakt des Bundes beantragen. Landesweit stehen den Schulen in Niedersachsen für die Verbesserung ihrer IT-Infrastruktur rund 522 Millionen Euro zur Verfügung, über 6,5 Mio. Euro davon gehen in den Wahlkreis des Landtagsabgeordneten. Bis zum Ablauf des Jahres 2023 können die Schulträger ab jetzt beim Kultusministerium Anträge bis zur Erreichung ihrer zugewiesenen Fördersumme stellen.

Mehr lesen

Städtebauförderungsprogramm 2019: Salzbergen und Schüttorf profitieren

Städtebauförderungsprogramm 2019: Salzbergen und Schüttorf profitieren

Insgesamt 1,8 Mio. Euro fließen in die Region
Landtagsabgeordneter Christian Fühner freut sich über die Berücksichtigung zweier Projekte aus dem Wahlkreis beim Städtebauförderprogramm des Landes für das Jahr 2019: „Wir wollen, dass die Menschen sich in ihrem Umfeld wohlfühlen und dass die Städte und Gemeinden lebenswert und lebendig bleiben. Das ist für das Miteinander wichtig“, erklärt Christian Fühner.
Mehr lesen

Fühner: „Der Staat muss richten, er muss aber auch aufrichten!“

Fühner: „Der Staat muss richten, er muss aber auch aufrichten!“

Landtag beschließt angemessene finanzielle Unterstützungen für die Straffälligenhilfe

Hannover. In der Plenarsitzung des Niedersächsischen Landtages am Mittwoch fand der Antrag zur angemessenen Unterstützung der Straffälligenhilfe große Unterstützung.
Der hiesige CDU-Landtagsabgeordnete Christian Fühner, der auch stellvertretender Vorsitzender des Unterausschusses für Justizvollzug und Straffälligenhilfe ist, betonte in seiner Rede im Niedersächsischen Landtag die Wichtigkeit der angemessenen Unterstützung dieser Anlaufstellen.
Mehr lesen

Fühner: „Viele positive Akzente für unsere Region“

Fühner: „Viele positive Akzente für unsere Region“

Neben den Erzieherinnen und Erzieher werden nun auch die Gesundheitsberufe vom Schulgeld befreit

Hannover. Die Regierungsfraktionen von CDU und SPD haben heute ihre politischen Schwerpunkte für den Landeshaushalt 2019 vorgestellt. Der hiesige CDU-Landtagsabgeordnete Christian Fühner zeigt sich mit den Ergebnissen der politischen Haushaltsberatungen sehr zufrieden und verwies auf eine Reihe positiver Aspekte, von denen auch im südlichen Emsland und Schüttorf viele Menschen profitieren werden.

Mehr lesen

Gute Nachrichten für den Sport in unserer Region

Gute Nachrichten für den Sport in unserer Region

Fühner: 100 Millionen Euro für unsere Sportstätten – Koalition bringt Sportstättensanierung auf den Weg

Lingen. „Wir bringen ein Sportstättensanierungsprogramm auf den Weg, von dem auch das südliche Emsland und Schüttorf profitieren kann“, so der CDU-Landtagsabgeordnete Christian Fühner. „Bis zu 100 Millionen Euro aus der sogenannten VW-Milliarde stehen jetzt für die Sanierung kommunaler Sport- und Vereinsportstätten zur Verfügung.

Mehr lesen