„Den Wert von Lebensmitteln mehr schätzen“

„Den Wert von Lebensmitteln mehr schätzen“

Fühner freut sich auf neuen „Fairteiler“ in Lingener Innenstadt an der Bonifatius Kirche

Lingen (Ems). Der CDU-Landtagsabgeordnete freute sich in dieser Woche über Besuch von der Foodsharing-Gruppe Emsland. Franziska Blickle und Lara Fiedler sprachen mit dem Politiker über Lebensmittelverschwendung, die Arbeit von Foodsharing und die Aufgabe der Politik.
Blickle und Fiedler kamen gut vorbereitet und erläuterten dem Abgeordneten das System von Foodsharing und die Schwierigkeiten, mit denen sie dabei konfrontiert sind. Beim Foodsharing handelt es sich um eine legale Alternative zum „Containern“ – Lebensmittel, die durch Unternehmen entsorgt werden würden, weil sie über dem Mindesthaltbarkeitsdatum liegen oder nicht mehr ansehnlich sind, werden durch ehrenamtliche Helfer*innen gesammelt und anschließend „fairteilt“. Sinn ist es, Lebensmittel, die zwar nicht mehr verkaufbar, aber immer noch genießbar sind, vor der Tonne zu retten und so der Lebensmittelverschwendung in Deutschland entgegenzutreten.

Mehr lesen

Lingen und Salzbergen profitieren stark vom Städtebauförderprogramm des Landes

Lingen und Salzbergen profitieren stark vom Städtebauförderprogramm des Landes

3 Mio. für Maßnahme „Große Straße und Umgebung & Stadtgraben“ in Lingen – Ortskernsanierung in Salzbergen wird weiterhin unterstützt

Lingen. „Dieses Fördergeld kann der gesamten Innenstadt einen Schub geben“, freut sich Landtagsabgeordneter Christian Fühner über die heutige Zusage des Niedersächsischen Bauministeriums für Fördergelder in Höhe von 3 Mio. Euro. Das Quartier im Bereich der Großen Straße ist zunehmend geprägt von Leerständen und einem erhöhten Sanierungsstau.

„Diese Städtebauförderungsmittel können nun dort mit dem Ziel eingesetzt werden, den zentralen Versorgungsbereich innerhalb der Fußgängerzone der Stadt Lingen erheblich zu stärken und neu zu strukturieren“, erläutert Oberbürgermeister Dieter Krone diese positive Nachricht. „Dies fügt sich hervorragend in unseren neuen Masterplan Innenstadt ein.“

Mehr lesen

Dankbar für das außerordentliche Engagement zum Wohle der Kinder

Dankbar für das außerordentliche Engagement zum Wohle der Kinder

Landespolitikerin Mareike Wulf besucht die Johannes-Grundschule in Spelle 

Spelle. Auf Einladung des örtlichen Landtagsabgeordneten Christian Fühner war die bildungspolitische Sprecherin Mareike Wulf MdL der CDU-Landtagsfraktion aus Hannover zu Gast in Spelle und informierte sich an der Grundschule über die Corona bedingten Veränderungen.

Schulleiterin Bärbel Löcken und Konrektorin Irene Thiemann machten gleich zu Beginn deutlich, dass man sich in den vergangenen Wochen sehr viele Gedanken über die Umsetzung der Wiedereröffnung und des Unterrichts gemacht habe.  Bisher sei alles recht gut angelaufen. Die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klasse gehen sehr sorgsam miteinander um und verstehen die neuen Regeln. Abstands- und Hygienemaßnahmen werden an der Grundschule Spelle auf spielerische und pädagogische Art und Weise den Grundschulkindern von den Lehrern und den Eltern erklärt und näher gebracht. Die Schule hat dazu in den letzten Wochen viele Ideen entwickelt, wie die Umsetzung mit Hilfe von kleinen Erinnerungen und Hilfestellungen in allen Räumlichkeiten gelingen kann.

Mehr lesen

Familien stehen im Fokus der nächsten Bürgersprechstunde von Christian Fühner MdL

Familien stehen im Fokus der nächsten Bürgersprechstunde von Christian Fühner MdL

Bildungspolitische Sprecherin Mareike Wulf MdL zu Gast in Lingen

Lingen. Am kommenden Donnerstag von 15.30 – 18.30 Uhr findet die nächste Bürgersprechstunde des hiesigen Landtagsabgeordneten Christian Fühner statt. Dabei soll es besonders um das Thema Familie und Bildung gehen. Eltern, Lehrer, Erzieher und Schüler haben in den letzten Wochen der Corona Pandemie vieles leisten müssen. In Zukunft stellt sich für viele die Frage, wie es weiter gehen kann. Fühner erklärt dazu: „Viele Eltern fragen sich, wie sie die Betreuung ihrer Kinder in den nächsten Wochen organisieren können und wann die Kitas wieder öffnen. Auch Erzieher und Lehrer wollen wissen, wie ihre Arbeitsbedingungen aussehen werden. „Die Menschen haben zu Recht viele Fragen an die Politik. Für die anstehende Bürgersprechstunde hat Fühner deshalb die führende CDU-Politikerin für den Bildungsbereich nach Lingen eingeladen. Mit Mareike Wulf kommt die für Kitas und Schulen zuständige Fachpolitikerin nach Lingen, um sich vor Ort über die Sorgen und Probleme zu informieren.

Mehr lesen

Lünne erhält erhebliche Fördermittel aus dem Sportstätten-Sanierungsprogramm des Landes

Lünne erhält erhebliche Fördermittel aus dem Sportstätten-Sanierungsprogramm des Landes

In dieser Woche gab es für den Blau-Weiß Lünne sehr positive Nachrichten aus Hannover. Für die Sanierung der Turnhalle hat die Samtgemeinde einen Zuschuss beantragt. Dort sind jetzt vom Innenministerium 281.474 € Euro Landesmittel zugesagt worden. Dieses Projekt gehört damit zu den ersten 27 Maßnahmen, die vom Sportstättensanierungsprogramm profitieren.

Mehr lesen

Fühner: Über 6,5 Mio. Euro aus dem Digitalpakt – Schulträger können ab sofort Mittel beantragen

Fühner: Über 6,5 Mio. Euro aus dem Digitalpakt – Schulträger können ab sofort Mittel beantragen

Lingen. Wie der CDU-Politiker Christian Fühner mitteilt, können die Schulträger vor Ort ab sofort Mittel aus dem Digitalpakt des Bundes beantragen. Landesweit stehen den Schulen in Niedersachsen für die Verbesserung ihrer IT-Infrastruktur rund 522 Millionen Euro zur Verfügung, über 6,5 Mio. Euro davon gehen in den Wahlkreis des Landtagsabgeordneten. Bis zum Ablauf des Jahres 2023 können die Schulträger ab jetzt beim Kultusministerium Anträge bis zur Erreichung ihrer zugewiesenen Fördersumme stellen.

Mehr lesen