Leschede, Listrup, Gleesen, Mehringen und Elbergen neu im Dorfentwicklungsprogramm

Leschede, Listrup, Gleesen, Mehringen und Elbergen neu im Dorfentwicklungsprogramm

Fühner: „Zusage aus dem Landwirtschaftsministerium ist eine Chance für die Dorfregion Emsbüren“

Hannover. Das Land Niedersachsen unterstützt bereits seit vielen Jahren die Entwicklung ländlicher Gemeinden mit einem Programm zur Förderung der Dorfentwicklung. Für dieses Programm ist nun auch die Dorfregion Emsbüren aufgenommen worden.

Insgesamt profitieren lt. Aussagen des Landwirtschaftsministeriums 14 Dorfregionen samt ihrer Ortsteile von der Förderung. Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast gab jetzt die Teilnehmer am aktuellen Dorfentwicklungsprogramm bekannt.

„In den Gesprächen im Vorfeld war bereits klar, dass Emsbüren sehr gute Chancen hat. Nun freuen wir uns sehr, dass die Orte Leschede, Listrup, Gleesen, Mehringen und Elbergen von Förderungen profitieren können“, erklärt der CDU-Landtagsabgeordnete Christian Fühner.

„Wir wissen, dass die Menschen in Emsbüren bereits viele gute Ideen haben und mit der Aufnahme in das Dorfentwicklungsprogramm viele Maßnahmen in Zukunft hoffentlich umgesetzt werden können.“

Quelle: Ministerium für Landwirtschaft

Autor: Team Fühner (SG)