Rot-Grüne Landesregierung hat im Hinblick auf eine einheitliche Vorgehensweise bei den Kosten für die Hortbetreuung von Kindern mit Behinderung nichts erreicht

Rot-Grüne Landesregierung hat im Hinblick auf eine einheitliche Vorgehensweise bei den Kosten für die Hortbetreuung von Kindern mit Behinderung nichts erreicht

Landesregierung verweist auf den Bund und lässt Kommunen mit uneinheitlichen Regelungen alleine

Der Landtagsabgeordnete Reinhold Hilbers hat zusammen mit weiteren CDU-Abgeordneten des Arbeitskreises Soziales eine Anfrage an die Niedersächsische Landesregierung gestellt, Mehr lesen