„Bildung muss höchste Priorität genießen“

„Bildung muss höchste Priorität genießen“

Unternehmer kritisieren zusätzlichen Feiertag beim IHK-Mittagsgespräch

„Vor der Landtagswahl hat unsere IHK die Kandidaten der Wahlkreise im IHK-Bezirk in einem Online-Kandidatenforum zu wichtigen Wirtschaftsthemen befragt. Ihre Leidenschaft für die berufliche Bildung war schon damals deutlich erkennbar, etwa durch Ihr Plädoyer für das System der Dualen Ausbildung, eine bessere Ausstattung der Schulen und die deutliche Kritik am Unterrichtsausfall an den Berufsschulen.“ Mit dieser Vorbemerkung begrüßte Matthias Hopster, Vizepräsident der IHK Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim, den Landtagsabgeordneten Christian Fühner. Er war Gast bei dem aktuellen IHK-Mittagsgespräch bei der Hermann Paus Maschinenfabrik in Emsbüren und berichtete über seine Einblicke in den ersten 140 Tagen im Niedersächsischen Landtag in Hannover.

Mehr lesen

Schulterschluss bei Schulsanierungen – Lingen (Ems), Emsbüren, Freren und Schüttorf erhalten fast 1 Mio. Fördermittel zusätzlich

Schulterschluss bei Schulsanierungen – Lingen (Ems), Emsbüren, Freren und Schüttorf erhalten fast 1 Mio. Fördermittel zusätzlich

Die Stadt Lingen (Ems), die Gemeinde Emsbüren und die Samtgemeinden Freren und Schüttorf erhalten künftig tatkräftige Unterstützung bei der baulichen Sanierung ihrer Schulen: Mit der Neuregelung des bundesweiten Finanzausgleichs haben Bund und Länder die Grundlage für zusätzliche Finanzhilfen zu Gunsten der Kommunen geschaffen.

Mehr lesen

Fühner: „Große Koalition kann  in 5 Jahren viel Positives für unsere Region bewegen“

Fühner: „Große Koalition kann in 5 Jahren viel Positives für unsere Region bewegen“

CDU-Landtagsabgeordneter ist mit dem Koalitionsvertrag zufrieden und sieht viele Chancen für den ländlichen Raum

Lingen/Hannover. Die ersten Wochen waren für den neu gewählten CDU-Landtagsabgeordneten Christian Fühner spannend und ereignisreich. So hat Fühner bereits die Einweihung des neuen Plenarsaals mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier erleben dürfen. Seit der Konstituierung am 14. November ist Fühner nun auch offiziell Abgeordneter des Niedersächsischen Landtages.

In der nächsten Woche wird Fühner auf dem Landesauschuss der CDU Niedersachsen dem Koalitionsvertrag mit der SPD zustimmen. Dieser  Vertrag bildet die Grundlage für die nächsten 5 Jahre Regierungsarbeit im Landtag. Fühner bewertet den Koalitionsvertrag als große Chance für das Land und auch für das Emsland und die Grafschaft Bentheim: „Viele Aspekte des 138 Seiten umfassenden Vertrages entsprechen auch meinen Positionen zur Landespolitik, für die ich mich im Wahlkampf stark gemacht habe.“

Mehr lesen

Landtagsabgeordneter Christian Fühner in Emsbüren zu Besuch

Landtagsabgeordneter Christian Fühner in Emsbüren zu Besuch

Zu seinem „Antrittsbesuch“ war jetzt der neu gewählte Landtagsabgeordnete Christian Fühner am 06. Nov. 2017 zu Gast in der Gemeinde Emsbüren. Am 15. Oktober 2017 wurde Christian Fühner bei der Landtagswahl mit 58,02% zum Landtagsabgeordneten für den Wahlkreis 80 (Lingen) gewählt. Der Wahlkreis 80 – Lingen umfasst die Stadt Lingen, die Samtgemeinden Spelle, Freren und Schüttorf sowie die Gemeinden Emsbüren und Salzbergen. Christian Fühner hat die Nachfolge von Heinz Rolfes angetreten.

Mehr lesen

„Unterrichtsausfall ist ein Sündenfall“

„Unterrichtsausfall ist ein Sündenfall“

Spahn spricht Integrations-Probleme deutlich an – Niedersachsenabend der Vereinigungen des CDU-Kreisverbandes Lingen

Lingen. Am Tag der Deutschen Einheit hat der CDU-Kreisverband gemeinsam mit seinen Vereinigungen Frauen Union, Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft, Junge Union, Senioren Union, Evangelischer Arbeitskreis sowie der Mittelstandsvereinigung zum Niedersachsenabend eingeladen. Gastredner war der parlamentarische Staatssekretär im Bundesfinanzministerium und Mitglied des CDU-Präsidiums, Jens Spahn, der den anwesenden Mut machte, noch bis zur kommenden Landtagswahl am 15. Oktober für die CDU zu werben. Mehr lesen

Fühner: „Den Erzieherberuf mehr wertschätzen und die Ausbildung vergüten!“

Fühner: „Den Erzieherberuf mehr wertschätzen und die Ausbildung vergüten!“

Landtagskandidat Fühner zu Besuch im Familienzentrum Christ-König Lingen-Darme

Lingen. Im Rahmen eines Besuches der Kindertagesstätte des Familienzentrums Christ-König Darme informierte sich der CDU-Landtagskandidat Christian Fühner über die tägliche Arbeit und Erziehung der jungen Kinder.

Mehr lesen

Fühner möchte kleine Grundschulen in ländlichen Gemeinden stärken

Fühner möchte kleine Grundschulen in ländlichen Gemeinden stärken

CDU Vertreter informieren sich über die Grundschullandschaft in der Samtgemeinde Schüttorf

Schüttorf. Der CDU-Landtagskandidat für die Samtgemeinde Schüttorf, Christian Fühner hat zusammen mit Vertretern der örtlichen CDU die Grundschule und die Räumlichkeiten für das Ganztagsmittagsessen der Grundschulkinder in Quendorf besucht..

Mehr lesen

„Holthausen-Biene ist ein lebendiges Zukunftsdorf“

„Holthausen-Biene ist ein lebendiges Zukunftsdorf“

Diskussionsrunde spricht über viele Facetten der dörflichen Entwicklung

Lingen. „Wie können wir unseren Ort für die Zukunft rüsten und wie kann uns Politik dabei helfen?“ Unter diesem Titel diskutierten nun Vertreter des Ortes Holthausen-Biene in der Bäckerei des Familienbetriebes Wintering mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Albert Stegemann und dem CDU-Landtagskandidaten Christian Fühner.

Mehr lesen

Regionale Vernetzung, Bürokratieabbau, Digitalisierung wichtige Themen

Regionale Vernetzung, Bürokratieabbau, Digitalisierung wichtige Themen

Konstruktives Gespräch zwischen Landtagskandidat Christian Fühner und Kampmann-Geschäftsführer Hendrik Kampmann

Lingen. CDU-Landtagskandidat Christian Fühner besuchte am Wochenende die Firma Kampmann. Neben einer Führung durch den Betrieb war auch Zeit für ein Gespräch, in dem Hendrik Kampmann Anliegen und Wünsche für die Zukunft an Fühner herantragen konnte.
Mehr lesen